Aktuelles
social media

Abteilung Ju-Jutsu


Neu im TV03 Heringen e.V.        Filipino Martial Arts (Philippinische Kampfkunst und Fitness)

Einführungs- und Schnupperkurs

Beginn am 09.09.2022, ab 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr (danach wöchentlich Freitags)

Im Ju-Jutsu-Raum unterhalb der Turnhalle 1 (kleine Halle/ Aula)

Voraussetzung: ab 18 Jahre

 

Die Abteilung Ju-Jutsu bietet ab dem 09.09.2022 im Erwachsenenbereich eine neue Kampfkunst an, "Filipino Martial Arts". 

Was ist das?

Die philippinischen Kampfkünste oder auch Filipino Martial Arts (FMA) haben ihren Ursprung wie der Name schon sagt von den Philippinen. Aufgrund der Geologie der Philippinen haben sich über die Jahrhunderte verschiedene Stilrichtungen sowie Gruppierungen dieser Kampfkunst entwickelt. Viele Stilrichtungen wurden nur innerhalb der Familie gelehrt und weitergegeben.

Stark beeinflusst wurde die Kampfkunst auch durch Eroberer bzw. Besatzungsmächte aus Japan, China, Spanien und Amerika. Im Laufe der Zeit verbreiteten sich auch verschiedene FMA-Stilrichtungen nach Amerika und Europa. Häufige zu findende Bezeichnungen wie Kali, Arnis oder Eskrima, sind Begriffe die für die philippinischen Kampfkünste stehen. Die Grundprinzipien sind bei den meisten FMA-Systemen allerdings identisch. Je nach Stilrichtung sind die jeweiligen Themenschwerpunkte unterschiedlich gewichtet.

Neuerdings können auch immer mehr FMA-Techniken in Actionfilmen der Hollywoodfilmindustrie bewundert werden, wie z.B. zuletzt in der Borne Identity Filmreihe.

Training 

Das Training startet mit traditionellen Schritt- und Bewegungsmustern als Warmup, anschließend folgen Techniken und Übungsformen mit bzw. ohne Partner. Am Ende des Trainings folgt ein Cool-down mit Dehnübungen.

Für ein erstes Training sind nur reguläre Trainingsbekleidung wie Trainingshose, T-Shirt, Hallen- und Sportschuhe, sowie eine offene und freundliche Grundeinstellung erforderlich.

Bei regelmäßigem Training werden dann 2 Rattanstöcke ca. 70cm Länge, ein Hartplastik Trainingsmesser, Faustschützer und eine Schutzbrille benötigt.

Später für ein fortgeschrittenes Training sind ein Fechthelm, Eishockeyhandschuhe, 2 gepolsterte Stöcke, Knie- und Ellenbogenschützer und ein Tiefschutz erforderlich.

 

Die Teilnahme an den Kursen ist in der Mitgleidschaft des TV03 Heringen enthalten.