Aktuelles
social media

40. Pokalschwimmfest des Schwimmvereins Neptun Rotenburg


Beim 40. Pokalschwimmfest des Schwimmvereins Neptun Rotenburg am 21. und 22. September 2019 war der TV 03 Heringen sehr gut vertreten und konnte sich mit Schwimmvereinen aus Hessen und Thüringen messen.  

Das besondere an diesem Schwimmwettkampf ist, dass an beiden Tagen Wanderpokale über die unterschiedlichen Disziplinen und unter den einzelnen Jahrgängen der Teilnehmenden ausgeschwommen werden.

Die Wanderpokale werden jedes Jahr wieder neu vergeben. Erst wenn ein Schwimmer drei Jahre in Folge oder fünf Jahre mit Unterbrechungen einen Pokal gewinnt, darf er ihn behalten.

Auf der Jagd nach Pokalen waren die Heringer Schwimmerinnen und Schwimmer sehr erfolgreich.

 

Die sieben Wettkampfschwimmer errangen 43 Medaillen und acht Wanderpokale und machten den Wettkampf zu einem äußerst gelungenen Winter-Saisonauftakt für den TV 03.

 

Adele Bhandari und Lea Buch absolvierten je 11 Einzelstarts und dominierten in ihrer jeweiligen Altersklasse.

Bhandari stand bei allen ihren Einzelstarts auf dem Podest.

Sie erschwamm neun Goldmedaillen und holte die Wanderpokale über 100m Rücken, 100m Brust, 100m Freistil und den Pokal in der offenen Wertung über 200m Brust nach Heringen.

Buch konnte ebenfalls bei allen Einzelstarts das Podest besteigen und erschwamm acht Goldmedaillen und brachte die Wanderpokale über 100m Rücken und 100m Freistil nach Heringen. Sie konnten beide Pokale vom Vorjahr verteidigen.

 

Bei den Männern erschwamm Jakob Fischer in seiner Altersklasse Gold in 50m Schmetterling und in 50m und 100m Freistil und Silber über 50m Brust.

Nils Reinmüller war siegreich in seiner Altersklasse über 100m Lagen.

 Marianna Rittgarn erreichte bei Ihren Einzelstarts acht Medaillen.

Ella Eitzeroth erschwamm einen guten sechsten Platz über 50m Freistil.

Eine der jüngsten Schwimmerinnen am Start war Phibie Bock, die über 25m Brust Gold und 50m Brust Silber holte und damit den Nachwuchs sehr gut vertrat.

 

Viel Teamgeist war bei der gemischten Staffel zu erkennen, wo Buch (Rücken), Bhandari (Brust), Rittgarn (Schmetterling) und Fischer (Freistil) erneut Gold holten und einen weiteren Wanderpokal für den TV O3. Das Schwimmteam konnte sich dann auch noch über einen Mannschaftspokal freuen.

 

 

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

 

Adele Bhandari – 2007: 

50m     Freistil                          00:31,26 

100m   Freistil                          01:18,13

200m   Freistil                          02.23,53

400m   Freistil                          05:05,97

100m   Brust:                           01:25,05

200m   Brust:                           03:02,69

100m   Rücken:                       01:18,13

200m   Rücken:                       02:44,09

50m     Schmetterling:           00:35,15

100m   Lagen:                         01:17,21

200m   Lagen:                         02:39,56

 

Phibie Bock- 2012:

25m     Brust:                          00:34,37

50m     Brust:                          01:13,85

 

Lea Buch – 2006:

50m     Freistil:                      00:29,98

100m   Freistil:                      01:08,13

200m   Freistil:                      00:29,98

400m   Freistil:                      05:16,66

50m     Brust:                        00:43,06

100m   Rücken:                    01:17,34

200m   Rücken:                    02:50,50

50m     Schmetterling:        00:33,72

100m   Schmetterling:        01:20,18

100m   Lagen:                      01:19,12

200m   Lagen:                      02:47,98

 

 

Ella Eitzeroth – 2010:

50m     Freistil                     01:07,93

 

Jakob Fischer – 2010:

50m     Freistil:                   00:37,22

100m   Freistil:                   01:27,59

50m     Brust:                      00:52,59

50m     Rücken:                  00:51,60

50m     Schmetterling:      00:46,79

 

Marianna Rittgarn – 2008

50m     Freistil:                   00:38,34

100m   Freistil:                   01:22,73

200m   Freistil:                   02:58,60

100m   Brust:                     01:57,09

50m     Rücken:                 00:48,48

100m   Rücken:                 01:37,49

50m     Schmetterling:     00:41,88

100m   Schmetterling:     01:33,58

200m   Lagen:                   03:23,50

 

Nils Reinmüller – 2005

200m   Freistil:                04:00,05          

50m     Brust:                  00:47,77

100m   Brust:                  01:47,75

50m     Rücken:              0:55,65

100m   Lagen:                01:54,03